70 Jahre Grundgesetz. Aktive erin­nern in Bonn an 100 Jahre unein­ge­lös­ten Verfassungsauftrag mit Mahnwache

Genau 70 Jahre nach der Verkündung des Grundgesetzes gin­gen Aktive des BAStA in Bonn vor das Museum König.

Museum König Foyer

Museum König Foyer

Sie pro­tes­tier­ten gegen 100 Jahre Nichtstun beim Verfassungsauftrag von 1919 und infor­mier­ten die Besucherinnen und Besucher des Museums zu mit dem Grundgesetz und dem BAStA-Flyer. In dem Gebäude einig­te sich bis 1949 der Parlamentarische Rat auf den Text des Grundgesetzes.

BAStA Beach Flag und drei Aktivistinnen

BAStA Beach Flag und drei Aktivistinnen

Es gibt zwar im Jubiläumsjahr des Grundgesetzes inzwi­schen etwa 30 oder 40 >Artikel in Zeitungen und Zeitschriften. ABer all­ge­mein bekannt ist der Staatsleistungen-Ablösebefehl noch lan­ge nicht.

 

 

Bild links: Eine Häuserzeile gegen­über dem Museum und auch der Zweitresidenz des Bundespräsidenten (Villa Hammerschmidt), in der nicht nur Opus Dei einen Sitz hat, son­dern in der Bonner Republik auch das „Katholische Büro“ und die Bischofskonferenz fuß­läu­fig Lobbyarbeit machen konn­ten – ähn­lich wie heu­te in Düsseldorf.

BAStA vor dem Museum König, Bonn

BAStA vor dem Museum König, Bonn




Kommentare sind geschlossen.