Bundespräsident Steinmeier über 100 Jahre Weimarer Nationalversammlung

Heute, am 6. Februar 2019 sprach Frank-Walter Steinmeier in dem Theater in Weimar über 100 Jahre Weimarer Nationalversammlung. Dabei zitier­te er auch Carl von Ossietzky, der zum 10-jäh­ri­gen Jubiläum 1929 von „Weimar“ gesagt hat­te:

Deutschland fehlt noch immer jener Respekt vor dem Verfassungsbuchstaben, der alle gut funk­tio­nie­ren­den Demokratien aus­zeich­net.

Da hät­te Steinmeier gleich auch die alt­recht­li­chen Staatsleistungen erwäh­nen kön­nen. Denn da fehl­te schließ­lich der Respekt nun schon fast 100 Jahre. Aber der Bundespräsident hat ja noch bis August Gelegenheit…

Zum Text der Rede auf der Website des Bundespräsidenten (bundespræsident.de)

Kommentare sind geschlossen.