Deutschlandfunk über BAStA

Am 5. April brach­te der Deutschlandfunk einen Beitrag über das BAStA.

Jenseits der wie­der­hol­ten Darstellung der jewei­li­gen, eige­nen Sicht ist letzt­lich das Resumée, dass schlicht­weg nichts getan wur­de: „Es gibt erklär­ter­ma­ßen, sowohl von kirch­li­cher als auch von staat­li­cher Seite kei­ne Verhandlungen über die Ablösung der Staatsleistungen. Und das ver­lan­gen wir jetzt, dass das end­lich begon­nen wird.« (Johann-Albrecht Haupt, BAStA-Sprecher )

Externer Link:

https://​www​.deutsch​land​funk​.de/​s​t​a​a​t​s​l​e​i​s​t​u​n​g​e​n​-​a​n​-​d​i​e​-​k​i​r​c​h​e​n​-​e​i​n​-​g​e​b​o​t​-​s​e​i​t​-​1​0​0​-​j​a​h​r​e​n​.​8​8​6​.​d​e​.​h​t​m​l​?​d​r​a​m​:​a​r​t​i​c​l​e​_​i​d​=​4​4​5504

Kommentare sind geschlossen.